40 Jahre TC Eriz

Am 08.08.2018 feierten wir unser 40 jähriges Jubiläum mit einem sehr schönen und geselligen Anlass. Hierzu wurde ein Portrait des TC-Eriz erstellt und abwechslungsreich vorgetragen.. 

40 Jahre TC Eriz

Am 13. Mai 1978, um 15.00 h wird die Gründungsversammlung eröffnet.

Im Restaurant Säge ist eine grosse Schar Frauen und Männer anwesend, die Interesse zeigen an einem Tennisclub im Eriz. Urs Frei hat, wie schon sein Vater Peter, erkannt, dass das schöne Eriz für Jung und Alt attraktiv sein soll. So ist das Angebot entstanden, das Zulgtal nicht nur im Winter zum Skifahren bekannt zu machen, sondern auch im Sommer das Tennisspielen anzubieten. Der Tennisclub ist gegründet.

 Wenn ich auf die Namen schaue, die schon im 1978 dabei waren, stelle ich fest, dass heute Gründungsmitglieder mitfeiern!

40 Jahre, ein Nullerfest besonderer Art. Auf die Nuller komme ich dann noch.

Mit der Gründung des TC Eriz alleine sind noch keine Spielmöglichkeiten geschaffen. Das Tennisspielen auf dem Parkplatz visavis von Freis Haus ohne Netz, bleibt noch einige Zeit das Sonntagsvergnügen!

Der erste Präsident Urs Frei macht sich mit dem neugewählten Vorstand an die Arbeit.

Der Bau von Tennisplätzen wird vorangetrieben. Der Standort bei der Säge ist gut zugänglich, auch wenn man heute mit Vorteil Bergschuhe trägt bis zum Tennisplatz! 1980 fliegen die ersten Bälle über das Netz. Der Asphaltbelag verlangt einen besonderen Tennisschlag, da die Löcher im Platz überwunden werden müssen! Das tut aber der Freude keinen Abbruch und wir feiern 15 Jahre TC Eriz mit einem Sommernachtsfest.

Wer kann sich noch an den Schneekuchen erinnern. Eine schöne Schneedecke erlaubt es auf dem Tennisplatz einen Schneekuchen zu formen und mit Fackeln zu beleuchten. Beim Schneetreiben stossen wir an und freuen uns, dass im Sommer wieder die Bälle fliegen werden.

Clubmitglieder erinnern sich: Josiane Frei, Peter Rychiger, Marcel Lack, Emil Weibel, Hanou Geissbühler, Fredy Schärmeli

 Jahr für Jahr kommen die Senioren des TC Steffisburg für ein Wochenende ins Eriz. Sie erfreuen sich nicht nur am Tennisspiel sondern auch an der Kameradschaft und geniessen das wunderbare Eriztal! Das Wasser der Zulg, das an den Tennisplätzen vom Eriz vorbeifliesst, bringt eine Stunde später die Grüsse zum TC Steffisburg.

Umgeben von der Zulg und dem Dräcker, das hat nicht nur Vorteile.

Gäste von Nah und Fern verbringen ihre Sommerferien im Eriz und freuen sich an dem Angebot Tennis, aber nicht nur Tennis…. Das Klubhaus, das in Fronarbeit erstellt wurde, wird für Festivitäten von der ganzen Tennisfamilie gerne genutzt.

 Heute spielen wir auf einem wunderbaren Belag. Der Teppich – Quarzsandbelag hat keine Löcher, braucht aber auch Pflege. Willy Schärmeli betreut unsere Plätze. Im Frühling wird dem Schnee den Garausgemacht, damit möglichst bald die Bälle wieder fliegen können! Aber nicht nur das, Willy Schärmeli entwickelt Geräte, die den Platz immer wieder in einen superspielbaren Zustand versetzten.

 Die Nuller – Feste sind ein Begriff. Die Idee dazu kam, wie könnte es anders sein, von Freis. 1987. Im Eriz… Casino!  

 Das Casinoschild wird an der Säge angebracht und erinnert viele Jahre an schöne Zeiten

 40 Jahre TC Eriz…. 4 Präsidenten.

Urs Frei,  Esther Rychiger,  Jürg Spring,  Hanou Geissbühler

 Alle haben oder hatten sie Freude am Tennissport. Zusammen mit dem Vorstand und den Mitgliedern ist die Arbeit auf viele Schultern verteilt. Clubhaus putzen, jäten der Boggiabahn, Platz in Stand stellen, kochen, organisieren der Plauschanlässe, Eiertüschet an Ostern. Sie sorgten und sorgen für den Zusammenhalt der grossen Tennisfamilie.

 Grund genug heute zu feiern!

 Ich wünsche dem TC Eriz noch viele gute Jahre mit schönen Begegnungen in unserem Eriztal!